Wasser, Wind und Wellen...

Wassersport Ostsee

Für Wasserliebhaber bietet Großenbrode eine große Vielfalt an Freizeitaktivitäten: Wem es nicht genügt, sich die Brise beim Spazierengehen, Radfahren oder Inline- skaten um die Nase wehen zu lassen, kann beim Surfen, Segeln, Brandungsangeln oder Tauchen Abwechslung finden.

Ausgiebige Törns mit Segelboot und Yacht auf der Ostsee

In und um Großenbrode bietet die Ostsee beste Bedingungen zum Segeln und für alle Fans des Wassersports. Großenbrode ist an drei Seiten von Wasser umgeben, was das Ostseeheilbad insbesondere für Wassersport-Begeisterte so interessant macht. Seine zahlreichen Yachthäfen tun ihr Übriges dazu.

 

Wohin die Reise geht, ob sie lang oder kurz wird, hängt immer von den Wind- und Wetterbedingungen ab. Doch die Auswahl ist groß, denn die Lübecker Bucht zählt zu den schönsten Segel- und Motorbootrevieren Europas.

Als perfekter Ausgangspunkt für Törns in alle Richtungen stehen in Großenbrodes sechs Häfen – allein am Binnensee sind es fünf – rund 1.000 Anlegeplätze zur Verfügung. Beliebte Segeltörns führen in die Wismarer Bucht, zur Umrundung der Insel Fehmarn oder zu den dänischen Inseln.

Allerlei Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Der mit der Ostsee verbundene und trotzdem ruhige Binnensee bietet beste Möglichkeiten, auch bei viel Wind ohne Welle Wassersport zu betreiben – ein Traum für begeisterte Wasserskifans...

Um dem Wassersporterlebnis den ultimativen Abschluss zu geben, kannst Du Kurse belegen wie: Wind- und Kitesurfen, Opti-, Jollen- und Katamaransegeln mit oder ohne abschließender Prüfung.  Kursbelegungen für Binnen- und See- Sportbootführerscheine sind ebenso möglich