Urlaubsaktivitäten

Familienurlaub an der Ostsee

Genieße einen entspannten Urlaub im schönen Großenbrode an der Ostsee mit deiner Familie und fühl dich wie zuhause im Holiday Vital Resort! Am nahegelegenen Ufer wartet nicht nur sanfter Wellengang, sondern auch ein 1,5 Kilometer langer Sandstrand. Lehne dich in einem der typischen Strandkörbe der Ostseeküste zurück und schalte ab bei angenehmer Meeresbrise, stürz dich in die Fluten oder baue gemeinsam mit deinen Kindern eine Sandburg. Die insgesamt 15 Kilometer lange Küste bietet sich zudem für ausgedehnte Spaziergänge an, bei denen Naturliebhaber voll auf ihre Kosten kommen. Sei es auf den leicht geschwungenen Deichen, den flachen, feinsandigen Stränden oder entlang der Steilufer – viele unberührte Flecken Natur laden zum Verweilen und Genießen ein.

Entdecke den familienfreundlichen Strand von Großenbrode

Insbesondere der Südstrand mit seiner niedrigen Wassertiefe ist ideal geeignet, um den kleinsten Besuchern einen spannenden Spielplatz zu bieten. Davon abgesehen sorgt ein gut ausgebildetes DLRG-Team dafür, dass alle Badegäste gefahrlos schwimmen und planschen können. Eine ganz besondere Attraktion direkt am Strand: Das Piratenschiff „Grobi“, auf dem deine Kids nach Herzenslust klettern und toben können. Du suchst nach einer Kinderbetreuung im Urlaub? Gleich nebenan wartet im MeerHuus außerdem der „Grobi-Verein“, in dem die Kinder täglich von einem freundlichen Animationsteam unterhalten und betreut werden. Zu deiner Familie gehört ein tierischer Begleiter? Dann statte dem Weststrand einen Besuch ab, denn dort dürfen Hunde an der Leine mitgeführt werden. Am Südstrand sind die Vierbeiner in der Nebensaison zwischen Oktober und März willkommen.

Großenbrode ist ideal Für Familien

Familien können in Großenbrode das Strandleben genießen und zusätzlich Gebrauch von einem vielseitigen Unterhaltungs- und Veranstaltungsprogramm machen. Dafür bietet sich beispielsweise ein Besuch im MeerHuus, auf der MeerBühne oder an der Promenade an. Dort kannst du unterhaltsame Bühnenprogramme für Groß und Klein ansehen, an Beachpartys teilnehmen, auf eines der großen Feste direkt an der Promenade gehen oder Wellness und Entspannung genießen.

Aktiv bleiben im Familienurlaub an der Ostsee

Du möchtest in deinem Urlaub einerseits relaxen und andererseits die Region erkunden oder dich richtig auspowern? Dafür bietet das Ostseeheilbad Großenbrode viele spannende Aktivitäten, die für die ganze Familie bestens geeignet sind. Leihe dir beispielsweise ein paar Fahrräder aus und entdecke mit deinen Lieben die wunderschöne Umgebung der gesamten Halbinsel. Ein paar Tourenvorschläge erhältst du direkt beim Großenbrode Tourismus Service. Mit dem Rad sind Nachbarorte wie Heiligenhafen, Sütel, Gut Görtz oder Meeschendorf in kürzester Zeit erreichbar. Damit aber nicht genug, auch in direkter Strandnähe geht es sportlich zu – beispielsweise bei täglicher Strandgymnastik an der Seebrücke, beim Beach-Soccer und Volleyball oder beim Gerätetraining am Kurmittelzentrum. Im Holiday Vital Resort kannst du dich außerdem in der resorteigenen Sporthalle oder auf dem eigenen Sportplatz zum gemeinsamen Sporttreiben verabreden.

Urlaub mit Hund an der Ostsee

Urlaub mit Hund – bei uns sind deine Vierbeiner willkommen

Die Ostsee gehört zu den beliebtesten Reisezielen in ganz Deutschland, Familien mit Kindern und Hundebesitzer genießen Urlaub und Aufenthalt gleichermaßen. In Großenbrode sind die tierischen Begleiter gern gesehene Gäste und kommen in der natürlichen, wilden Küstenregion voll auf ihre Kosten. Damit deinem Vierbeiner nicht nur ausreichend Auslauf geboten wird, sondern dieser auch eine anständige Unterkunft erhält, sind Hunde in den Ferienhäusern im Holiday Vital Resort herzlich willkommen. Sprich uns dafür einfach an und wir unterstützen dich dabei, das passende Ferienhaus für Hund und Herrchen zu finden, damit sich alle Besucher wohlfühlen.

Für tierische Urlauber gibt es an der Ostsee viel zu entdecken

Damit dein Urlaub ein voller Erfolg wird, haben wir uns auf unsere tierischen Urlauber vorbereitet. Die großzügigen Ferienhäuser garantieren , dass sowohl Mensch als auch Hund mehr als genug Platz zum Wohnen, Schlafen und Entspannen haben. Abseits des Aufenthalts im Ferienhaus sind es vor allem die Dünenlandschaft und der Strand, die Hunden besonders viel Freude bereiten. Leih dir beispielsweise ein Rad beim resorteigenen Fahrradverleih und erkunde gemeinsam mit deinem Hund den Ostseeküstenradweg, der an romantischen Steilufern, kleinen Häfen und grünen Feldern vorbeiführt. Dabei wird fast durchgehend ein Blick auf die Ostsee geboten. Übrigens liegt Großenbrode direkt am Mönchsweg und stellt damit eine Station des bekannten Jakobswegs dar. Bei einem Urlaub mit Hund bieten sich zudem viele spannende Ausflugsziele und Tagestouren an, angefangen bei einem einfachen Lauf auf der zwei Kilometer langen Promenade über die naturbelassenen Feldwege bis hin zu längeren Routen wie dem 20 Kilometer langen Sundlauf oder dem zehn Kilometer langen Küstenlauf.

Ostsee-Urlaub mit Hund in der Nebensaison

Während die Strände in der Hauptsaison nur bedingt für Hunde nutzbar sind, so gestaltet sich das Programm in der Nebensaison deutlich vielfältiger. Ausgedehnte Spaziergänge und ausgelassenes Herumtoben sind in Frühling, Herbst und Winter fast überall möglich und bieten Hund und Herrchen ausreichend Möglichkeiten, um sich auszupowern und frische Meeresluft zu atmen. Am Südstrand dürfen Hunde zwischen Oktober und März herumtollen und – wenn die Temperaturen es zulassen – sogar ein kleines Bad in den Fluten nehmen, in der Hauptsaison ist dieser Strandabschnitt allerdings nicht für Hunde freigegeben. Eine Alternative bietet dann jedoch der Weststrand, an dem Hunde immerhin mit Leine geführt werden können. Zusätzlich ist eine Fläche für freien Auslauf vorhanden, sie befindet sich „Am Kai“.

Wasser, Wind und Wellen...

Für Wasserliebhaber bietet Großenbrode eine große Vielfalt an Freizeitaktivitäten: Wem es nicht genügt, sich die Brise beim Spazierengehen, Radfahren oder Inline- skaten um die Nase wehen zu lassen, kann beim Surfen, Segeln, Brandungsangeln oder Tauchen Abwechslung finden.

Ausgiebige Törns mit Segelboot und Yacht auf der Ostsee

In und um Großenbrode bietet die Ostsee beste Bedingungen zum Segeln und für alle Fans des Wassersports. Großenbrode ist an drei Seiten von Wasser umgeben, was das Ostseeheilbad insbesondere für Wassersport-Begeisterte so interessant macht. Seine zahlreichen Yachthäfen tun ihr Übriges dazu.

Wohin die Reise geht, ob sie lang oder kurz wird, hängt immer von den Wind- und Wetterbedingungen ab. Doch die Auswahl ist groß, denn die Lübecker Bucht zählt zu den schönsten Segel- und Motorbootrevieren Europas.

Als perfekter Ausgangspunkt für Törns in alle Richtungen stehen in Großenbrodes sechs Häfen – allein am Binnensee sind es fünf – rund 1.000 Anlegeplätze zur Verfügung. Beliebte Segeltörns führen in die Wismarer Bucht, zur Umrundung der Insel Fehmarn oder zu den dänischen Inseln.

Allerlei Kurse für Anfänger und Fortgeschrittene

Der mit der Ostsee verbundene und trotzdem ruhige Binnensee bietet beste Möglichkeiten, auch bei viel Wind ohne Welle Wassersport zu betreiben – ein Traum für begeisterte Wasserskifans...

Um dem Wassersporterlebnis den ultimativen Abschluss zu geben, kannst Du Kurse belegen wie: Wind- und Kitesurfen, Opti-, Jollen- und Katamaransegeln mit oder ohne abschließender Prüfung.  Kursbelegungen für Binnen- und See- Sportbootführerscheine sind ebenso möglich

Quelle: Großenbrode Tourismus Service und Grundstücks GmbH & Co. KG

Per Pedes oder mit E-Bike - ab auf's Rad

Die Räder sind gecheckt, die Rucksäcke gepackt, die Erkundungstouren können beginnen. Start frei zur ersten kleinen Runde durch das in allen Grüntönen schillernde Waldgebiet zwischen Bahn und Binnensee. Staunen am Insektenhotel, Wetteifern beim Tierweitsprung, Tasten in der Fühlbox, Kichern vor dem Waldfernseher: Der Natur-Erlebnispfad wartet mit spannenden Lehrstückchen auf.

Weiter geht es ans Erforschen der vielseitigen Halbinsel. Der Schwung des Südwestwinds führt Radfahrer in Richtung Großenbroderfähre und dann über manchen Feldweg in stille Ecken wie das Großenbroder Moor. Scharen von Vögeln sitzen auf den Feldern, besonders im Frühjahr und Herbst, schließlich liegt Großenbrode an der Vogelfluglinie. Manche lassen sich von Gästen nicht stören, andere erheben sich im Schwarm in die Lüfte, ordnen sich, kehren wieder zurück.

Die Fehmarnsundbrücke ganz nah erleben

Fast alle Wege führen hier früher oder später ans Meer, die Fehmarnsundbrücke bleibt der Orientierungspunkt, wo man sich gerade befindet. Nur per Fahrrad, zu Fuß oder auf dem Pferd sind die stillen Naturstrände – mal sandig, mal steinig – zu erreichen. Es zeigt sich die unberührte Seite der Küste, denn hier gibt es Kormorane zu entdecken und manchmal sogar Seehunde.

An viele Stellen verlocken die Strände zu ausgedehnten Picknicks, zu Sonnen- und Meerbädern, zum Muscheln oder Steine sammeln und zum Hühnergötter finden. Bis es irgendwann mit prall gefülltem Rucksack zurückgeht.

Die Ostsee-Erlebniswelt wartet auf Deinen Besuch

Doch auch Binnenlandtouren bieten viel Abwechslung. Von Großenbroderfähre bis nach Lütjenbrode führen ebene, landschaftlich reizvolle Rad-, Wander- und Feldwege, die sich auch bestens als Nordic-Walking- oder Jogging-Routen eignen.

Dann, hinter Lütjenbrode, geht es bergauf. Hier hebt sich das Gelände hinauf zum Klaustorfer Berg. Dieser belohnt die kleine Anstrengung mit zwei Überraschungen. Zum einen mit der Ostsee-Erlebniswelt, wo alles über die Entstehung der Ostsee und ihre Unterwasserwelt zu erfahren ist. Zum anderen mit einem beeindruckenden Rundblick über die Halbinsel und Fehmarn, der bei klarer Sicht schon mal bis in die Mecklenburger Bucht und zu den dänischen Inseln reichen kann.

Passende Tourenvorschläge gibt's gleich dazu...

Spontane Ausflüge in die Natur sind eine Sache, geplante Touren eine andere. Anregungen liefern die Tourenvorschläge des Großenbrode Tourismus Service: Die Strecken zwischen 24 und 35 Kilometern führen über die ganze Halbinsel, bis nach Heiligenhafen oder nach Sütel, Gut Görtz und Meeschendorf.

Auch der Ostseeküsten-Radweg, der in Schleswig-Holstein von Flensburg bis nach Travemünde verläuft, führt über Großenbrode nach Fehmarn und zurück.

Quelle: Großenbrode Tourismus Service und Grundstücks GmbH & Co. KG

Wandern, Walken oder Joggen – los gehts

In und um Großenbrode locken lange Sandstrände, die idyllische Feldmark sowie ursprüngliche Wege zum Wandern und Laufen in einer außergewöhnlichen Atmosphäre ein. Die Ruhe und das milde maritime Reizklima bieten Dir beste Bedingungen für Deine sportlichen Aktivitäten wie Trekking, Wandern, Nordic Walking und Laufen abseits des Trubels der Stadt.

Nordic-Walking-Fans finden in Großenbrode viele ausgeschilderte Touren mit romantischen Picknickplätzchen. Einzigartig ist hierbei unter anderem der Blick auf den Fehmarnsund. Du möchtest die Natur erkunden? Dann begib Dich zur Entdeckung der stillen Fleckchen im Großenbroder Moor und zur Beobachtung der heimische Tier- und Pflanzenwelt.

Walking und Jogging – die schönsten Strecken...

Du möchtest eine sportliche Runde drehen? Dann nutze die 2 Kilometer lange, gut gepflasterte Promenade, den Ostseeküsten-Rad-Wanderweg und die naturbelassene Feldwege in und um Großenbrode.

Promenadenlauf

Dauer: ca. 30 Minuten, Länge: ca. 3 km
Start Kurmittelcentrum - An der Seebrücke nach rechts - An der Seemole zurück - Über den Sandstrand entlang der Ostsee - Reetdachsiedlung umrunden - Promenade zurück zum Kurmittelhaus

Naturpfad

Dauer: ca. 40 Minuten, Länge: ca. 3,9 km
Start Kurmittelcentrum - Richtung Strandstraße - Rechts abbiegen Richtung Ortsmitte - Geradeaus bis zur Anklamer Allee - Linksabbiegen in Richtung CP Kelco - Direkt vor CP Kelco links abbiegen in Richtung Kai - Am Binnensee entlang zum Kai - Am Molenanfang links auf die Promenade abbiegen - Über die Promenade zum Kurmittelcentrum
Dies ist eine ausgeschilderte Nordic-Walking-Strecke, folge einfach den Pfeilen.

Küstenlauf

Dauer: ca. 90 Minuten, Länge: ca. 10 km
Die Strecke ist ausgeschildert, folge einfach den roten Pfeilen auf der Straße (Abkürzung möglich).

Sundlauf

Dauer: 150 Minuten, Länge: 20 km
Die Strecke ist ausgeschildert, folge einfach den blauen Pfeilen auf der Straße (Abkürzung möglich).

Dorflauf

Dauer: ca. 20 Minuten, Länge: 2 km
Start Feuerwehrhaus Richtung Teichstraße - Am Ende der Teichstraße nach links - Schmiedestraße folgen bis Nordlandstraße - Schräg nach rechts "An de Drift" - Geradeaus und dann dem Feldweg nach Süden folgen

Quelle: Großenbrode Tourismus Service und Grundstücks GmbH & Co. KG

Sporthalle & Sportplatz

Unser Sportangebot für dich und deine Familie

Du möchtest dich sportlich betätigen und deinen Urlaub aktiv gestalten? Dafür bieten wir dir im Holiday Vital Resort unsere eigene Sporthalle, in der du dich nach Herzenslust auspowern kannst. Sie befindet sich direkt im Ferienpark und lässt sich daher ohne Probleme zu Fuß von den Ferienhäusern erreichen. Ganz gleich, ob Volleyball, Fußball, Badminton oder Fitness – wir halten die passenden Geräte und das richtige Zubehör bereit, um sowohl alleine als auch mit in der Gruppe Sport zu treiben. Oder möchtest du stattdessen lieber draußen aktiv sein? Dann steht dir alternativ unser anliegender Sportplatz frei zur Verfügung.

Sportliche Betätigung in und um Großenbrode

Hier hört das Sportangebot während deines Urlaubs aber noch lange nicht auf, Großenbrode bietet zahlreiche weitere Möglichkeiten für die ganze Familie. Für weitere Aktivitäten bietet sich der Aktiv-Point nahe des Kurmittelcentrums in Großenbrode an. Dort befindet sich ein Bewegungsplatz mit etlichen Möglichkeiten für jede Altersgruppe, sodass auch Kinder voll auf ihre Kosten kommen. Abgesehen davon bieten sich die verschiedensten Ausflüge an, um die Umgebung kennenzulernen und dabei auf Fahrrad, Inlineskates oder klassische Wanderwege zurückgreifen. Ganz egal, für welche Variante du dich entscheidest, die Kombination aus frischer, gesunder Luft und Bewegung in der freien Natur wird dir garantiert guttun und deine Lebensgeister wecken.

Aktiv-Programm im Urlaub am Ostsee-Strand

Möchtest du dich stattdessen lieber in Strandnähe aufhalten, so wartet hier ein vielfältiges Programm: Abgesehen von einem ausgedehnten Spaziergang durch den Sand sind auch das Segeln, Brandungsangeln, Surfen oder Tauchen spannende und durchaus fordernde Aktivitäten. Ebenso kannst du dich bei einer Runde Beachvolleyball oder Strandfußball verausgaben.

Planst du deinen Urlaub außerdem mit einem vierbeinigen Begleiter, so hält die Region abermals viel Action und Bewegung bereit. Neben der weiten Dünenlandschaft wartet der Weststrand, an dem Hunde willkommene Gäste sind, darauf, von dir erkundet zu werden.

und noch mehr Sportmöglichkeiten...

Angeln – Entschleunigung pur

Großenbrode ist seit vielen Jahren ein beliebter Treffpunkt zum Angeln und Fischen für Angelfreunde an der Ostsee. Mit eintretender Dämmerung kann man beobachten, wie sich Angler auf der langen Seemole postieren, ihre Ruten auswerfen und darauf warten, dass etwas anbeißt. Die Chancen stehen auch für unerfahrene Angler gut, denn im Fehmarnsund tummeln sich Plattfische, Dorsche, Aale, Hornhechte, Meerforellen, Barsche und Lachse.

Entschleunigung pur!

Angeln in Großenbrode bietet Dir die Chance, der Hektik des Alltags zu entfliehen und die Natur ganz intensiv zu erfahren, den Blick über die Ostsee schweifen zu lassen und Dich in Geduld zu üben. Und wenn einer anbeißt, gewinnt das Adrenalin blitzschnell die Oberhand und macht Deinen Tag zu einem ganz besonderen Erlebnis.

Der Hafen des Wassersportzentrum Großenbrode hat sich im Laufe der Jahre zu einem der größten Angelsporthäfen Deutschlands entwickelt. Dort ist u.a. auch ein Bootsverleih mit Führerscheinfreien Booten angesiedelt.

Falls Dir doch mal nichts an den Haken gehen sollte, kannst Du mittwochs und sonntags bei Wolfgang Albrecht an der Seebrücke fangfrischen Fisch direkt vom Kutter kaufen. Der schmeckt fast genauso gut wie selbstgefangen.

Deinen Erlaubnisschein zum Angeln in Großenbrode erhältst Du übrigens gegen Gebühr beim Rathaus-Ordnungsamt.

Frischer Fisch an der Seebrücke Großenbrode

Wolfgang Albrecht
Jeden Sonntag 9 Uhr (Ostern bis Mitte Oktober)
zusätzlich jeden Mittwoch 9 Uhr (Juni bis Ende September)
an der Seebrücke, Großenbrode Südstrand

Beantragung eines Angelscheins

Rathaus-Ordnungsamt
Teichstraße 12
23775 Großenbrode
04367 9971 24

Quelle: Großenbrode Tourismus Service und Grundstücks GmbH & Co. KG

Wellness & Erholung

Abschalten in Großenbrode – das Ostseeheilbad als Ort für Wellness und Entspannung

Als sogenanntes Ostseeheilbad bietet Großenbrode dir ein ganz besonderes Wohlfühlklima. Der Kurort greift dafür auf sein typisches Seeklima zurück und erfüllt zahlreiche Bedingungen, durch die er für Körper und Geist einen Ort der Erholung darstellt. Dazu zählt einerseits die Luftqualität, andererseits das wissenschaftlich anerkannte therapeutische Klima, das sich durch Erfahrungen bewährt für Kuren ideal eignet. Die Badewasserqualität ist einwandfrei und kann an einem gepflegten und bewachten Badestrand genossen werden. Damit du abschalten und dir eine Auszeit vom Alltag nehmen kannst, legt Großenbrode außerdem großen Wert auf eine ruhige Atmosphäre – sei es an der Strandpromenade, auf Strand- und Landschaftswegen oder in Parkanlagen, in denen Straßenverkehr und Lärm ganz weit weg sind.

Wellness, Fitness und Beauty durch professionelle Kurbehandlungen

Du möchtest während einer Kur Energie tanken oder wünschst dir einen gesünderen Lebensstil? Dafür stehen während deiner Kurzeit Diätberatungen, Möglichkeiten für Spiel und Sport und zahlreiche Einrichtungen zur Abgabe und Anwendung von Kurmitteln bereit. Lass dich von den Experten beraten, genieße entspannende Behandlungen im Spa und kehre gestärkt und motiviert in deinen Alltag zurück. Wie wäre es beispielsweise mit sanften Beauty-Behandlungen für Gesicht und Körper, angenehmen Massagen, Kneipp-Behandlungen, einer Runde im Schwimmbad oder einem Naturmoorbad? Diese und viele weitere Angebote findest du im Kurmittelcentrum von Großenbrode. Ähnlich vielfältig gestaltet sich das Sport- und Aktivprogramm: Statte dafür dem Aktiv-Point mit seinen Outdoor-Trainingsgeräten einen Besuch ab, entdecke die Natur beim Nordic Walking oder erkunde während einer ausgedehnten Fahrradtour die schönsten Ecken der Halbinsel und Ostseeküste.

In unseren Ferienhäusern kann die ganze Familie sich zurücklehnen

Nicht nur das Ostseeheilbad selbst, sondern auch unsere Ferienanlage sorgt dafür, dass du im Urlaub abschalten und nach Herzenslust entspannen kannst. Im Holiday Vital Resort findest du für dich und deine Familie ein charmantes skandinavisches Ferienhaus. Dank der hellen freundlichen Farben und lichtdurchfluteten Räume wird für gute Laune und einen hohen Wohlfühlfaktor gesorgt. Die geschmackvolle und hochwertige Einrichtung bietet dir einen gemütlichen Rückzugsort, an dem du dich beispielsweise direkt am Kamin aufwärmen und einkuscheln oder in der hauseigenen Sauna Stress und Sorgen getrost vergessen darfst. Fast alle unserer Häuser (ausgenommen: Typ A) verfügen außerdem über einen Whirlpool, in welchem du gemeinsam mit deinen Lieben ein paar schöne Stunden verbringen kannst. Für das leibliche Wohl ist bestens gesorgt, denn abgesehen von nahen Einkaufsmöglichkeiten und vielen Restaurants kannst du auch selbst aktiv werden – dafür stehen unsere modernen, offenen Küchen bereit, die zum gemeinsamen Kochen und Genießen einladen. Oder soll es stattdessen einfach ein klassischer Abend vor dem Fernseher sein? Selbst das ist dank vorhandenem Sat-TV, DVD-Player und WLAN natürlich kein Problem. Ob spontaner Kurzurlaub am Wochenende oder ausgedehnter Aufenthalt in den Sommerferien – lehn dich im Holiday Vital Resort zurück und lass die Seele baumeln.

Ostsee-Urlaub im Frühling, Herbst und Winter

Erlebe Großenbrode in der Nebensaison

Du möchtest deinen Urlaub an der Ostseeküste ein wenig abseits des Trubels verleben und die Region in aller Ruhe erkunden? Dann bietet sich ein Besuch in der Nebensaison an, in der die Ostsee meist ein wenig rauer, die Strandkörbe leerer und der Alltag etwas langsamer ist. Sowohl im Frühling als auch im Herbst und Winter ist Großenbrode für all diejenigen ideal geeignet, die den Touristenmengen entgehen und die Region im ganz eigenen Tempo erkunden möchten.

Abseits der Hauptsaison – Urlaub im Frühling und Herbst

Wenn du Großenbrode in der Nebensaison besuchst, lernst du die ansonsten so malerische Region von einer ganz neuen Seite kennen. Die See ist nun deutlich bewegter und ein Bad im Meer nehmen nur noch diejenigen, die ihre Abwehrkräfte stärken möchten und genau wissen, was sie tun. Bei den ersten bzw. letzten Sonnenstrahlen des Jahres bietet sich diese Kulisse jedoch ideal zum Lesen eines guten Buches oder für eine lange Unterhaltung an, ebenso macht das raue Wetter eine langsame Strandwanderung besonders interessant und eindrucksvoll. Dabei findest du kleine Schätze wie Muscheln oder schöne Steine, manchmal ist sogar ein seltener Bernstein unter den Fundstücken. Ein kleiner Farbtupfer trotz kalter Temperaturen und wenig Betrieb: Die vereinzelten Sanddorn-Sträucher, die selbst im Winter noch orange Früchte tragen und mit hohem Vitamin-C-Gehalt punkten.

Oder möchtest du deinen Aufenthalt etwas aktiver gestalten? Dann nutze den größtenteils freien Strand, um gemeinsam mit der Familie Drachen steigen zu lassen, bei steifer Brise zu segeln oder zu kiten. Für Vierbeiner sind Frühling und Herbst ideal, um am Strand oder in der Dünenlandschaft herumzutollen.

Die Wintersonne an der Ostsee genießen

Im Winter kann sich der Besuch der Ostsee ebenfalls durchaus lohnen, sei es aufgrund des frischen Seewinds und der feuchten Meeresluft oder um die Küste in ungewohnt weißer Pracht zu erleben. Ein ganz besonderes Schauspiel bietet das Gefrieren des küstennahen Ostseewassers nach tagelangem Frost – denn dann schiebt auflandiger Wind die Eisschollen übereinander und die aufgewirbelte Gischt verziert Molen und Leuchttürme mit eisigen Mustern. Bei Schneeballschlachten, einer Schlittenfahrt und einem Spaziergang entlang der Küste kommt die ganze Familie auf ihre Kosten, mitunter finden sportliche Winterurlauber an den Stränden und bei ausreichender Schneehöhe sogar genügend Platz zum Skilanglauf. Zur Adventszeit sorgt ein festlicher Weihnachtsmarkt außerdem für besinnliche Stimmung und taucht das Ostseeheilbad in ein ganz besonderes Flair.

Und sollte es doch einmal zu kühl und feucht draußen werden: Kein Problem, für pure Entspannung sorgt ein entspannter Abend in den Ferienhäusern des Holiday Vital Resorts. Sei es in der Sauna, im Whirlpool oder mit einem heißen Kakao vor dem Kamin – hier fühlt sich die ganze Familie in gemütlicher Atmosphäre wohl und vergisst den Alltagsstress mühelos.

Die Veranstaltung-Höhepunkte 2020 in Großenbrode

Bitte hier klicken